Plus
Heppingen

Bürgerversammlung für Heppingen eröffnet Blick in die Zukunft: 1414 Aufbaumaßnahmen und viele Fragen

Rund 1,6 Milliarden Euro Schaden hat die Juliflut an städtischem Eigentum in zehn überspülten Ortsteilen hinterlassen. Mehr als 20.000 Menschen wurden betroffen. Nach Schätzungen der Stadtverwaltung sind 1414 größere und kleinere Maßnahmen notwendig, um die Schäden zu beseitigen.

Von Jochen Tarrach
Lesezeit: 3 Minuten
 „Es werden noch Maßnahmen hinzukommen, an die wir heute noch gar nicht denken“, so Bürgermeister Guido Orthen. Wo die Prioritäten der Aufbaumaßnahmen liegen und welche insbesondere im Stadtteil Heppingen notwendig sind, war jüngst Gegenstand einer Ortsbeiratssitzung in Verbindung mit einer Einwohnerversammlung. Bedingt durch die Corona-Einschränkungen, wurde diese per Livestream abgehalten. In ...