Bürgermeister ohne Chance: Rathäuser am Rhein fest in Jeckenhand

Das Rathaus von Remagen ist seit Donnerstag fest in Möhnenhand. Es wurde schlichtweg überrannt – allerdings nicht ganz pünktlich um 11.11 Uhr. Und das hatte seinen Grund.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net