Archivierter Artikel vom 02.09.2020, 17:52 Uhr
Bad Breisig

Brand in Lagerhalle: Weihnachtsmarktbuden in Flammen

Alle fünf Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Breisig sind am Mittwochnachmittag ausgerückt, um einen Brand in der Brunnenstraße der Quellenstadt zu löschen.

Etwa fünf Weihnachtsmarkthütten stehen am Mittwochnachmittag in der Breisiger Brunnenstraße in Flammen.
Etwa fünf Weihnachtsmarkthütten stehen am Mittwochnachmittag in der Breisiger Brunnenstraße in Flammen.

Wie Ronny Zilligen, Wehrleiter der Feuerwehr Bad Breisig, berichtete, hatte eine Rauchsäule um 15 Uhr zur Auslösung des Alarms geführt. Bei dem Brandort handelt es sich um ein ehemaliges Werk zur Kohlensäureherstellung. Dort brannten eine seit Jahren nicht mehr im Betrieb befindliche Sinteranlage, mehrere Weihnachtsmarktbuden der Werbegemeinschaft Bad Breisig sowie das Dach der dortigen Lagerhalle. Auf das Hallendach und einen angrenzenden Siloturm griff das Feuer bereits über. Den 45 Einsatzkräften gelang es innerhalb einer Stunde, die Gefahr einzudämmen. Niemand wurde bei dem Brand verletzt.

Die Schadenshöhe dürfte nach erster Einschätzung bei rund 15.000 Euro liegen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen.