Nürburgring

Blick hinter die Kulissen: Die Problemlöser von Rock am Ring

Nürburgring. Die Geschichten vom 34. Rock am Ring sind mit den eindrucksvollen Konzerten, zu denen Tausende Fans ausgelassen feierten, noch längst nicht erzählt. Über 85.000 Rocker an einem Ort bringen auch eine Vielzahl von Verletzungen und Erkrankungen mit, einige von ihnen haben ein Bedürfnis nach Seelsorge, und viele von ihnen verlieren Handys, Geldbörsen oder Schlüssel. Für all das gibt es am Festival Problemlöser. Die RZ hat sie begleitet.

Sofia Grillo Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net