Plus
Adenau/Sinzig

Betrugsskandal: VG Adenau erstreitet Erfolg

Er prellte die Verbandsgemeinde (VG) Adenau um 500 000 Euro und führte von dem Steuergeld ein Leben auf großem Fuß. Jetzt sitzt der Ex-Sachbearbeiter hinter Gitter. Und es kommt noch dicker für den 41-Jährigen: Er muss die halbe Million Euro an die VG zurückzahlen.

Von Eugen Lambrecht
Lesezeit: 2 Minuten
So hat es jetzt das Arbeitsgericht Koblenz im Prozess am Amtsgericht Sinzig (Az.: 7CA 30009/16) entschieden. Doch bis das erste Geld fließt, kann es dauern. Denn der Ex-Sachbearbeiter ist pleite. So resümierte der Vorsitzende Richter Jan Thieken: „Wenn Geld da ist, wird hoffentlich welches gezahlt.“Der 41-Jährige ist derzeit in der ...