Plus
Kreis Ahrweiler

Betriebe im Ahrtal: Aufbauhilfe wird noch zu wenig genutzt

Laut Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz sind im Ahrtal geschätzt 1400 Betriebe, davon rund 800 IHK-zugehörige Unternehmen, unmittelbar stark von der Flutkatastrophe betroffen oder zerstört worden.

Lesezeit: 2 Minuten
Vor diesem Hintergrund traf sich der Kreisbeigeordnete Horst Gies jetzt mit Arne Rössel, Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz, und Tino Hackenbruch, Leiter der Kreiswirtschaftsförderung, um den Stand des Wiederaufbaus und die wirtschaftliche Lage im Kreis zu erörtern. Keine Informationen über Lehrabbrüche „Die Kreiswirtschaftsförderung arbeitet seit Jahren intensiv mit der IHK zusammen. Deshalb können wir ...