Archivierter Artikel vom 12.05.2011, 16:06 Uhr
Plus
Sinzig

Beim SC Rhein-Ahr Sinzig herrscht das Chaos

101 Jahre nachdem Heinrich von Lennep bei der Vereinsgründung zum Vorsitzenden des Fußballvereins SC Rhein-Ahr Sinzig gewählt wurde, herrscht beim Traditionsverein am Rhein das pure Chaos. Nachdem sich einige Spieler auf einer Internetplattform abfällig über den Vorstand geäußert hatten, suspendierten Vorsitzender Jens Reinhold und dessen Vertreter Sven Pörzgen mit Mario Brötz einen Spieler aus der Mannschaft. Daraufhin verließen weitere Aktive der Ersten das Sportgelände und kehrten dem Verein den Rücken (die RZ berichtete). Und der Steit geht weiter.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema