Archivierter Artikel vom 01.04.2020, 11:58 Uhr
Kreis Ahrweiler

Beerdigungen unter Corona-Bedingungen: Selbst beim Trauern sind die Menschen jetzt allein

Am Grab eines geliebten Menschen zu stehen, ist schon schwer genug. Die Einschränkungen wegen des Coronavirus machen das Abschiednehmen nicht leichter. „Eine Trauerfeier, bei der die Menschen nicht zusammenrücken dürfen, das sieht seltsam aus und fühlt sich für alle wohl auch seltsam an“, beschreibt die evangelische Pfarrerin Elke Smidt-Kulla die Situation. Beerdigungen in Zeiten von Corona – eine Herausforderung für alle Beteiligten.

Beate Au Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net