Archivierter Artikel vom 13.07.2022, 20:30 Uhr
Plus
Sinzig/Ahrtal

Beeindruckt, ergriffen, erfüllt: Kleine Geschichten der großen Hilfe an der Ahr

Leon war der erste. Der – wie sich erst später herausstellte – gerade mal 17-Jährige hatte die Fernsehbilder und Videos auf Facebook von der Flutkatastrophe gesehen und für sich und die Welt beschlossen, dass es jetzt nichts Wichtigeres gibt, als selbst im Ahrtal zu helfen. Das verkündete er mit unnachgiebigem Nachdruck der Familie, seinem Lehrherrn und dem Rektor der Berufsschule. Sie ließen ihn gewähren.

Von Frank Bugge Lesezeit: 5 Minuten
+ 1594 weitere Artikel zum Thema