Plus
Ahrtal

Bauchfachmann Lothar Gerdom: „Manche warten händeringend auf grünes Licht“

In vielen Gebäuden, die von den Flutwellen der Ahr schwer beschädigt wurden, sind Handwerker und Baubeschäftigte bereits dabei, die Häuser zu entkernen. Notstromaggregate dröhnen, Bautrockner brummen, Stemmhammer rasseln. Aber viele Betroffene stehen noch komplett vor dem Beginn der Sanierungsarbeiten.

Von Rike Schmickler-Bouvet Lesezeit: 2 Minuten
+ 815 weitere Artikel zum Thema