Archivierter Artikel vom 27.01.2011, 11:36 Uhr
Plus
Bad Breisig

Bad Breisig: Mit Pistole Bahnkunden erschreckt

Am Gürtel trug er offen Handfesseln und eine Waffe, hielt die Hand darauf und stieg im Bahnhof Bad Breisig in einen Regionalexpress ein. Dies beobachteten zwei Bundespolizisten auf Zivilstreife am Mittwochmorgen und reagierten sofort. Sie stoppten den Mann, der vorgab, Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes zu sein.