Bachsanierung Unkelbach dauert länger

Eigentlich sollte die lange umstrittene und kontrovers diskutierte Anhebung einer gut 300 Meter langen Strecke des Unkelbachbetts längst fertig sein. Doch die Arbeiten verzögerten sich, wie Bürgermeister Björn Ingendahl auf Anfrage von Michael Berndt (FBL) bestätigte. Dass die Aufschüttung des Baches mit vielen Tonnen Wasserbausteinen den bevorstehenden Winterschlaf der streng geschützten Haselmaus, die an den Ufern des Unkelbachs leben soll, stören könnte, habe der baubegleitende Biologe nach Aussage von Ingendahl verneint.

Daher plane man jetzt mit einem Abschluss der sogenannten Bachrenaturierung bis Ende November. ckk