Plus
Remagen-Kripp

Ausgesetzt: Maifisch kehrt zurück in den Rhein und die Ahr

Der „Lachs des armen Mannes“ oder der „Hering direkt vor der Haustür“ kehrt an Rhein und Ahr zurück. Seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts galt der wohlschmeckende Maifisch, in Remagens Ortsteil Kripp als Fintefisch bekannt, als ausgestorben.

Von Judith Schumacher
Lesezeit: 3 Minuten
Die Sensation: Nach zehn Jahren, in denen der Rheinische Fischereiverband in Kooperation mit der HIT-Umweltstiftung, dem EU-Projekt Live plus und dem nordrhein-westfälischen Umweltministerium rund zwölf Millionen Fischlarven dieser Gattung in den Rhein gesetzt haben, wurden unlängst in Koblenz die ersten Laichgründe entdeckt. „Seit vier Jahren registrieren wir die ersten Rückkehrer, nun ...