Archivierter Artikel vom 02.01.2018, 14:39 Uhr
Kreis Ahrweiler

Auf vier Spuren durch die Eifel: Megaprojekt Lückenschluss der A 1

Der Kreis Ahrweiler drückt beim Thema Lückenschluss A 1 weiter aufs Gaspedal. Auf Antrag der FDP hat der Kreistag beschlossen, dass die Kreisverwaltung gemeinsam mit dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) die Planungen zum Ausbau jener Kreisstraßen, die der Anbindung an die A 1 dienen sollen, mit vorrangiger Priorität vorantreibt. Das sind die Anschlussstellen Dorsel und Adenau in der Verbandsgemeinde Adenau.

Uli Adams Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net