Archivierter Artikel vom 21.02.2021, 17:59 Uhr
Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Auch mit 80 Jahren noch voller Ideen: Tochter des Nobelpreisträgers Ernst Ruska im RZ-Gespräch

Irmtraud Ruska mischt sich gerne ein. Wo immer sie Ärgernisse, Ungerechtigkeit und Versäumnisse entdeckt hat, da greift sie ein, schreibt Briefe an Entscheidungsträger und versucht, Verbesserungen einzuleiten. Am 31. Dezember 2020 wurde sie achtzig Jahre alt. Zweifellos ist Silvester ein ungewöhnliches Geburtsdatum, aber Irmtraut Ruska ist auch eine ungewöhnliche Frau.

Von Gabi Geller Lesezeit: 2 Minuten