Archivierter Artikel vom 09.10.2016, 19:08 Uhr
Plus
Remagen

Arp Museum bleibt der kulturelle Leuchtturm des Ahrkreises

Rund 655 000 Besucher seit der Eröffnung, 900 Führungen, 58 Ausstellungen, die fast allesamt mit Katalogen für die Ewigkeit versehen wurden: Das Bild von einer nunmehr fast zehnjährigen Erfolgsgeschichte des Arp Museums Bahnhof Rolandseck malte dessen Direktor Oliver Kornhoff bei der jüngsten Sitzung des Kreistages in der Kreisverwaltung.

Lesezeit: 2 Minuten