Archivierter Artikel vom 27.11.2020, 16:33 Uhr
Sinzig

Anwalt zeigt Risiken für die Stadt Sinzig auf: Wie geht es weiter mit dem Rick-Gelände?

Der vorgesehene Bau des Nahversorgungszentrums (NVZ) auf dem ehemaligen Rick-Gelände in Sinzig ist ein echter Dauerbrenner. Nachdem der Investor Ende Oktober dem Bauausschuss und dem Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung eine überarbeitete Planung für das Areal vorgestellt hatte, sollten die beiden Gremien in ihrer jüngsten Sitzung eigentlich eine Empfehlung für den Stadtrat beschließen. Konkret geht es um die Frage, ob das Verfahren durch die Aufstellung eines Bebauungsplans weitergeführt wird – oder nicht. Allerdings konnten sich die beiden Gremien nicht zu einer Antwort durchringen.

Silke Müller Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net