Archivierter Artikel vom 15.06.2021, 12:11 Uhr
Plus
Lantershofen

Alarmstufe Rot im Winzerverein Lantershofen: Kulturtreibende kritisieren Corona-Programme der Regierung

Die Theaterlandschaft fühlt sich einmal mehr im Abseits. „Unambitioniert und schädlich verlängert das Kabinett die Corona-Programme nur bis September“, heißt es in einer Information des Bündnisses „Alarmstufe Rot.“ Nicht nur deshalb will die Branche am Dienstag, 22. Juni, zum zweiten Mal Theater und öffentliche Gebäude in knallrotes Licht tauchen. Auch der Winzerverein Lantershofen soll wieder rot erstrahlen.

Lesezeit: 2 Minuten