Archivierter Artikel vom 21.01.2018, 17:30 Uhr

Abschied von Thomas Sebastian

Zehn Jahre lang hat Thomas Sebastian als Präsident die Sitzungen der KG Rot-Weiß Adenau geleitet. Und dabei blieb er keinesfalls immer auf seinem Sitz inmitten des Elferrates hocken. Mit seinem Rede- und Tanztalent (genialer Hüftschwung!) unterhielt er das Publikum auch auf der Bühne.

Die KG-Ingenieure konstruierten für ihn einen entsprechenden Ein- und Ausstieg. Den nutzte Sebastian viel und gern. Am Samstag wurde er vom KG-Präsidenten Christoph Böder offiziell verabschiedet. Sein Bild, gemalt von Monica Schneider aus Wimbach, wird in Zukunft die „Hall of Fame des Adenauer Karnevals“ bereichern. Einen Nachfolger gibt es bereits. Pressesprecher Hans-Jürgen Schunck: „Den Namen verraten wir aber noch nicht.“ Es darf also munter spekuliert werden. gg