Archivierter Artikel vom 29.09.2021, 06:00 Uhr
Plus
Ahrbrück

60.000 Quadratmeter für symbolischen Euro: Unternehmen in Ahrbrück hilft

Die Ausweisung eines neuen Baugebietes steht in vielen Gemeinden ganz oben auf der To-do-Liste, besonders aber in den von der Flut geschädigten Orten. Mit neuen Bauplätzen soll Betroffenen, die nicht mehr am Ursprungsort bauen können oder wollen, eine Alternative gegeben werden.

Von Sandra Fischer Lesezeit: 2 Minuten
+ 1483 weitere Artikel zum Thema