Archivierter Artikel vom 09.04.2022, 00:00 Uhr
Plus
Ahrtal

269 Tage nach der Flut: Ahrtal darf keine Tabuzone für Touristen werden

269 Tage sind an diesem Samstag seit der verheerenden Flutnacht im Ahrtal vergangen. Große Teile der Genuss- und Wanderregion sind über Nacht zerstört worden. Nun, da die Tage länger und die Sonnenstrahlen intensiver werden, beginnt für das Ahrtal eigentlich eine Jahreszeit, in der es in den vergangen Jahrzehnten mit all dessen zahlreichen Facetten brillieren konnte. Doch wie schaut es heute kurz vor dem anstehenden Saisonstart aus?

Von Moritz Hannappel Lesezeit: 5 Minuten