Hohe Acht

19-Jährige kann Frontalcrash grade noch verhindern: Unfallverursacher flüchtet

Eine 19-jährige Audi-Fahrerin hat am Montagmorgen an der Hohen Acht grade noch so einen Frontalcrash verhindern können.

Lesezeit: 1 Minute
Eine 19-jährige Audi-Fahrerin hat am Montagmorgen an der Hohen Acht grade noch so einen Frontalcrash verhindern können.
Eine 19-jährige Audi-Fahrerin hat am Montagmorgen an der Hohen Acht grade noch so einen Frontalcrash verhindern können.
Foto: picture alliance / dpa

Sie war auf der L10 runter nach Adenau unterwegs, als ihr in einer engen, unübersichtlichen Rechtskurve der Fahrer eines schwarzen Pkw entgegenkam – und dies auf ihrem Fahrstreifen. Die 19-Jährige musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Bei dem Ausweichmanöver touchierte die Audi-Fahrerin mit der kompletten rechten Fahrzeugseite ihres Wagens die rechts angrenzenden Leitplanken. Der Verursacher fuhr an ihr vorbei – und flüchtete, ohne sich um die junge Frau oder deren Wagen zu kümmern. An diesem entstand laut Polizei ein erheblicher Sachschaden.

Hinweise, die zur Ermittlung des Unfallverursachers führen können, bitte an die Polizeiinspektion Adenau, Telefon: 02691-9250. red