Archivierter Artikel vom 15.01.2020, 12:21 Uhr
Remagen/Mainz

100.000 Euro Beute: Polizei klärt Raub in Remagen auf

Vier Rumänen dringen am 29. September 2015 gewaltsam in ein Remagener Anwesen ein, überwältigten eine 51-Jährige und fesseln diese mit Kabelbindern an Händen und Füßen. Des Weiteren deuten die Täter an, ihr die Kehle durchzuschneiden. Die vier Männer wurden nun zu insgesamt 30 Jahren und neun Monaten Freiheitsstrafen verurteilt. Wie kam die Polizei auf deren Spur?

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net