Archivierter Artikel vom 05.07.2019, 13:44 Uhr
Brohl-Lützing

10 000 Euro Schaden: Unbekannte stehlen Zugangstor

Unbekannte haben das rund zwei Meter lange zweiflügelige Zugangstor zur stillgelegten Mülldeponie Brohl-Lützing gestohlen. Das teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler (AWB) mit. Mitarbeiter des AWB hatten den Diebstahl kürzlich bei einer Begehung des Geländes bemerkt. Angesichts des Schadens, der auf rund 10.000 Euro geschätzt wird, geht der AWB davon aus, dass die Täter über gute Ortskenntnisse und schweres Gerät verfügt haben müssen – sowohl für das Rausreißen der Pfosten als auch für den Abtransport. Die Deponie ist seit 1998 nicht mehr in Betrieb, die technischen Einrichtungen werden aber regelmäßig überwacht. Das Tor war etwas abseits in der Nähe eines Aussichtspunktes. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat der AWB eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt.

Hinweise nimmt der AWB unter Tel. 0171/468 34 29 entgegen