Archivierter Artikel vom 26.08.2020, 12:27 Uhr

45.000

Quadratmeter Betonfläche

sind auf der Südtangente bisher untersucht worden – und das heißt, mit dem Hammer abgeklopft worden. Viele Stellen gab es, die instand gesetzt werden mussten. Und die Arbeiten gehen nun quasi in die nächste Runde: Dann stehen auf den anderen Spuren Untersuchungen und Instandsetzungen an.