Archivierter Artikel vom 12.04.2018, 20:49 Uhr
Koblenz

Zwischen Hauptbahnhof und Horchheimer Brücke: Störungen im Bahnverkehr

Wegen eines Oberleitungsschadens ist es auf der Zugstrecke in Koblenz zwischen dem Hauptbahnhof und der Horchheimer Brücke am Donnerstag zu Störungen im Bahnverkehr gekommen.

Zahlreiche Züge fielen aus, andere wurden umgeleitet, so die Deutsche Bahn. Die seit dem frühen Abend bestehende Störung sollte voraussichtlich bis 23 Uhr anhalten. Erst dann sollte der Schaden behoben sein.

Die Buslinie 6 der evm Verkehrs GmbH musste am Donnerstagabend umgeleitet werden und konnte Pfaffendorf nicht auf gewohntem Weg erreichen. Der Oberleitungsdefekt bei der Bahn hatte zur Folge, dass ein Zug auf dem Gleis in Horchheim stand und der Bahnübergang gesperrt war.

Um 20.10 Uhr teilte die EVM mit, dass der Bus über die Mainzer Straße bis zum Mendelssohnpark umgeleitet wird. sem