Kreis MYK

Zweithöchste Auszeichnung des Landes: Drei Bendorfer erhalten die Verdienstmedaille

Zehn Ehrenamtler aus dem Kreis Mayen-Koblenz sind mit der rheinland-pfälzischen Verdienstmedaille ausgezeichnet worden. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, verlieh den sieben Männern und drei Frauen die zweithöchste Auszeichnung des Landes als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung der besonderen Verdienste um die Gesellschaft.

Katharina Demleitner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net