Archivierter Artikel vom 15.03.2021, 15:02 Uhr
Plus
Koblenz

Zwei von drei Koblenzern stimmen per Post ab: Und überall geben weniger Menschen ihre Stimme ab

Dirk Urmersbach hat seit 2009 schon einige politische Wahlen in Koblenz organisiert und geleitet. Die frisch hinter ihm liegende Landtagswahl sei vom Ablauf her gut gewesen, resümiert der Wahlleiter vom Ordnungsamt Koblenz. Allerdings, so sagt Chefstatistiker Manfred Pauly im Gespräch mit unserer Zeitung, haben weniger Menschen in Koblenz gewählt – ein Phänomen, das landesweit zu beobachten ist.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 2 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema