Plus
Koblenz/Bitburg

Zukunft von Königsbacher und Nette geklärt: Bitburger braut die Koblenzer Kultbiere künftig selbst

Seit bekannt wurde, dass die Koblenzer Brauerei in Stolzenfels wirtschaftlich ins Trudeln geraten ist und ein Insolvenzverfahren angemeldet hat, stand auch immer wieder die Frage nach der Zukunft von Königsbacher und Nette im Raum. Nun hat sich die Bitburger Brauerei, die die Rechte an Marken und Rezepturen hält, dazu geäußert, wo die Biere künftig produziert und abgefüllt werden sollen.

Lesezeit: 2 Minuten
Die Bitburger Brauerei wird die beiden Pilsmarken Königsbacher und Nette künftig selbst in Bitburg brauen. Das teilte Bitburger am Donnerstag mit. Bisher hatte die Brauerei, die die Rechte an Königsbacher und Nette hält, im Lohnbrauverfahren von der Koblenzer Brauerei in Stolzenfels produzieren und abfüllen lassen. Die Koblenzer Brauerei hatte allerdings ...