Archivierter Artikel vom 04.10.2016, 17:42 Uhr
Plus
Koblenz

Zu trocken: Pilze haben es 2016 schwer

Im September erlebt die Pilzsaison ihren Höhepunkt – eigentlich. Doch in diesem Jahr wollte der September offenbar den verkorksten Frühsommer vergessen lassen. Gut für Sonnenanbeter – doch zu denen gehören Pilze nun mal nicht. Wie diese mit dem Klima 2016 klarkommen, was man beachten muss, wenn man sie ernten will, wo man sie findet: Gemeinsam mit der RZ gibt Johannes Jäger vom Koblenzer Forstamt Antworten auf Fragen rund um die Waldgewächse, denen es (fast) nicht feucht genug sein kann.

Lesezeit: 4 Minuten