Archivierter Artikel vom 09.02.2018, 16:04 Uhr
Plus
Bendorf-Sayn

Zu hohe Friedhofsgebühren: Jahrhundertealtes Familiengrab muss weichen

Ein Grab ist ein Ort des Gedenkens und ein Anlaufpunkt für Verwandte, um ihren Verstorbenen nahe zu sein. Das gilt auch für die letzte Ruhestätte der Familie Schmalenbach in Bendorf-Sayn. Seit mehreren Jahrhunderten gibt es das Grab auf dem alten Friedhof – im März wird es nun verschwinden. Für Karl-Heinz Schmalenbach ist das keine schöne Vorstellung, wenn er an diesen Moment denkt. Gleichzeitig ist er sauer auf die Stadtverwaltung in Bendorf.

Von Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten