Plus
Koblenz/Mainz

Zivilcourage-Preis für vier junge, mutige Koblenzer

Die vier jungen Koblenzer Kian Sosiadar, Elias Scholer, Jonas und Niklas Köhmstedt wurden in Mainz von Innenminister Roger Lewentz (rechts) mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet.
Die vier jungen Koblenzer Kian Sosiadar, Elias Scholer, Jonas und Niklas Köhmstedt wurden in Mainz von Innenminister Roger Lewentz (rechts) mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Foto: Innenministerium

An einem Tag Ende November 2011 wurden vier junge Koblenzer zu Helden: Kian Sosiadar, Elias Scholer, Jonas und Niklas Köhmstedt halfen der Polizei dabei, einen Mann zu stellen, der in einem Bus randaliert hatte. Dafür wurden sie jetzt in Mainz mit einem Zivilcourage-Preise ausgezeichnet.

Lesezeit: 1 Minute
Koblenz/Mainz - An einem Tag Ende November 2011 wurden vier junge Koblenzer zu Helden: Kian Sosiadar, Elias Scholer, Jonas und Niklas Köhmstedt saßen in einem Bus, der gerade im Busbahnhof im Löhr-Center stoppte, als ein Mann auf den Busfahrer einschlug und die anderen Businsassen mit den Worten "Ich mache euch ...