Koblenz

Zimmerbrand in der Koblenzer Altstadt: Drei Menschen werden verletzt

Am frühen Sonntagmorgen ging bei der Koblenzer Feuerwehr der Alarm ein: Gebäudebrand in der Altstadt.

Am frühen Sonntagmorgen musste die Koblenzer Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in der Altstadt ausrücken.
Am frühen Sonntagmorgen musste die Koblenzer Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in der Altstadt ausrücken.
Foto: Sascha Meola

Gegen 4.20 Uhr ging der Notruf ein. Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung in einem Gebäude im 1. Obergeschoss. Nach erster Lageerkundung durch die Feuerwehr wurde ein Zimmerbrand im 1. Obergeschoss festgestellt. Das Feuer wurde durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Drei Personen wurden vor Ort durch den Notarzt medizinisch versorgt. Im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr Koblenz, die Freiwilligen Feuerwehreinheiten der Karthause, aus Arzheim und Ehrenbreitstein. Zusätzlich waren drei Rettungswagen und ein Notarzt des Rettungsdienstes im Einsatz.

Am frühen Sonntagmorgen musste die Koblenzer Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in der Altstadt ausrücken.
Am frühen Sonntagmorgen musste die Koblenzer Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in der Altstadt ausrücken.
Foto: Sascha Meola