Rauental

Zimmerbrand im Rauental: Feuerwehr rettet drei Katzen

Zu einem Zimmerbrand in der Wohnung eines Hauses in der Straße „An der Windmühle“ im Stadtteil Rauental ist es am späten Montagabend gegen 21.30 Uhr gekommen.

Foto: dpa

Wie die Berufsfeuerwehr Koblenz auf Nachfrage mitteilt, haben alle Bewohner das Gebäude verlassen können. Allerdings wurden zwei Personen durch das Einatmen von Rauchgas verletzt. Es gab jedoch auch eine gute Nachricht: Drei Katzen konnten von den Wehrleuten aus der brennenden Wohnung gerettet werden. Die Ursache des Brandes, der schnell gelöscht werden konnte, ist noch ungeklärt. Die Ermittlungen hat die Kriminaldirektion Koblenz übernommen. Zudem wird laut Polizei ein Brandgutachter eingeschaltet. Im Einsatz, der kurz vor 23 Uhr beendet werden konnte, waren neben Polizei und Notarzt die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Lay.