Koblenz

„Zehn Minuten über Koblenz“ Teil 3: Was kann man gegen das Verkehrschaos tun?

Der Wettbewerb der Verkehrsmittel an diesem Interview-Abend ist alles andere als ausgeglichen. Fünf der zehn Kandidaten, mit denen wir Gondelgespräche zur Kommunalwahl führen, sind mit dem Auto zur Seilbahn gekommen: Anne Schumann-Dreyer (CDU) ist bis zum Rathaus gefahren, dann zu Fuß weitergegangen. Sven Schillings (FDP) ist wie eigentlich immer mit dem Auto unterwegs, weil er viele Termine hat, ebenso wie Torsten Schupp (Wählergruppe Schupp) und Hans-Peter Ackermann (Die Grünen), der als Gastwirt oft etwas zu transportieren hat. Auch Joachim Paul (AfD) ist heute ausnahmsweise mit dem Auto da. Meist fährt er in Koblenz Rad und zur Arbeit nach Mainz mit dem Zug.

Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net