Archivierter Artikel vom 29.03.2019, 15:21 Uhr
Plus
Koblenz

Wohnen in Koblenz wird teurer: Immobilienpreise steigen

An München, Frankfurt/Main und Mainz kommt Koblenz dann doch nicht heran. Aber auch in der Stadt an Rhein und Mosel haben die Immobilienpreise zwischen 2017 und 2018 um 10 Prozent zugelegt und sind gestiegen von 2320 auf 2560 Euro pro Quadratmeter. Das geht aus dem Kaufpreisbarometer des Internetportals immowelt.de hervor.

Von Katharina Demleitner Lesezeit: 3 Minuten