Archivierter Artikel vom 11.09.2017, 14:17 Uhr
Plus
Winningen

Winningen: Jungdesignerin versteht ihr Dorf als einen Kiez

Désirée von Canal ist überzeugt, dass es keine Großstadt braucht, um ein Kiez-Gefühl zu haben. Die 29-Jährige lebt und arbeitet in Winningen – und empfindet keinen Unterschied zu einem Szeneviertel. Sie spricht von einer gewissen Stimmung, die im Dorf herrscht: Man kennt sich, spricht miteinander, Alt und Jung empfinden dieselbe Verbundenheit zum Ort, und es gibt viel kreatives Potenzial. „Man verbringt mit entspannten Menschen eine gute Zeit“, sagt von Canal. Der neue Wochenmarkt ist für die 29-Jährige der lebende Beweis für dieses Kiez-Gefühl – und er hat sie zu ihrer ersten eigenen Kollektion inspiriert: „Winningen – Mein Kiez“.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 3 Minuten