Archivierter Artikel vom 04.03.2013, 16:41 Uhr
Plus
Koblenz

Wieder Schüsse auf Bus in Koblenz – Polizei setzt auf Anwohnerbefragung

Wieder Schüsse in Koblenz: Am Montagmittag hat ein Unbekannter in der Schützenstraße mit einer Druckluftwaffe auf einen fahrenden Bus geschossen. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Display, auf dem das Fahrtziel angezeigt wird, komplett zerstört. Es ist unklar, ob der neue Vorfall mit den bisherigen Taten zusammenhängt.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 20 weitere Artikel zum Thema