Archivierter Artikel vom 30.04.2019, 08:31 Uhr
Koblenz

Wieder Feuer in Lützel: Büro brennt völlig aus

Ein Büro im Brenderweg in Lützel ist in der Nacht zum Dienstag ausgebrannt.

Ein Bild der Verwüstung bietet das ausgebrannte Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Brenderweg in Lützel.
Ein Bild der Verwüstung bietet das ausgebrannte Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Brenderweg in Lützel.
Foto: Peter Miltz

Gegen 2.05 Uhr hörten Anwohner einen lauten Knall aus dem hinteren Bereich des Büros, das sich nahe der Einmündung Schwarzer Weg befindet, und sahen kurz darauf einen Feuerschein, teilt die Polizei mit. Von der alarmierten Berufsfeuerwehr konnte der Brand schnell eingedämmt und ein Übergreifen auf die darüber liegenden Wohnungen verhindert werden. Die Bewohner des Hauses konnten unverletzt ins Freie gebracht werden. Ein 60-jähriger Mann wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Erdgeschoss brannte komplett aus. Der Schaden wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. Die Wohnungen über den Geschäftsräumen sind weiterhin bewohnbar. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an. Im Einsatz befanden sich Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Koblenz, der Freiwilligen Feuerwehr Koblenz Wache Nord, des Rettungsdienstes und der Polizei Koblenz.