Plus
Koblenz

Wie vertragen sich der Welterbetitel und das Koblenzer Wahrzeichen? So geht es für die Seilbahn weiter

Buga-Seilbahn
Die Koblenzer Seilbahn ist längst eines der absoluten Wahrzeichen der Stadt. Foto: Thomas Frey/dpa (Archiv)
Lesezeit: 3 Minuten

Die Koblenzer Seilbahn ist seit der Bundesgartenschau 2011 eines der absoluten Wahrzeichen und Touristenmagnete der Stadt. Unstrittig ist, dass sie für immer bleiben soll – und möglicherweise auch das neue Großwohnquartier auf dem Gelände der ehemaligen Fritsch-Kaserne anbinden soll.

Immerhin haben Stadtverwaltung und Politik die größten Bedenken der Unecso-Welterbehüter ausgeräumt. Auch diese Experten des Unesco-Welterbekomitees haben Mitte September bei einer 15-tägigen Sitzung in Riad (Hauptstadt Saudi-Arabiens) auch und zumindest vorübergehend festgestellt, dass die Seilbahn das Bild der einzigartigen Kulturlandschaft aktuell nicht stört und sich mit dem Welterbetitel im Oberen ...