Archivierter Artikel vom 09.01.2018, 14:51 Uhr
Plus
Koblenz

Wie sich ein Hotel gegen das Hochwasser wehrt: Koblenzer berichten über Kampf gegen braune Brühe

Kaum sinken die Pegel an Rhein und Mosel, beginnt für die Betroffenen das große Aufräumen. Denn sobald sich das Hochwasser zurückzieht, hinterlässt es Schlamm und Dreck, der eintrocknet und hart wie Beton wird – wer sich mit dem Aufräumen nicht beeilt, wird diese Hinterlassenschaft kaum mehr los.

Von Nina Kugler Lesezeit: 2 Minuten