Archivierter Artikel vom 05.02.2016, 16:32 Uhr
Plus
Koblenz

Widerstand zwecklos: Koblenzer Narren reißen die Macht an sich (Bilder & Video)

Am Freitag nach Schwerdonnerstag wird in Koblenz traditionell geputscht: Dann versuchen die Narren, angeführt von ihrem Prinzen, die Macht in der Stadt an sich zu reißen. Ob es diesmal gelingt – wieder einmal?

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Koblenzer Narren erobern Bundeswehr im Sturm

Reinhard Kallenbach

Mit prächtig hergerichteten Truppen sind Prinz Frank und seine Mitstreiter am Freitag zum Sturm auf die Koblenzer Bundeswehr sowie das Rathaus aufgebrochen. Die gegnerischen Kräfte wiederum leisteten erbitterten Widerstand – doch letztlich waren die Bemühungen von Armee und Stadtspitze vergeblich.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Wenn die Tollitäten die Macht in Händen halten, steht einem närrischen Partywochenende (mit Gewerjels bei den Gülser Husaren und der Mega-Party der Gruußen in der Rhein-Mosel-Halle) sowie dem Rosenmontagszug als Höhepunkt der Session nichts mehr im Wege – bis auf das Wetter. Denn die Meteorologen befürchten, dass auch in Koblenz ein Sturmfeld den Karnevalisten den Spaß verderben könnte.

Auch das Rathaus ist in die Hände der Koblenzer Narren gefallen

Reinhard Kallenbach

Auch das Rathaus ist in die Hände der Koblenzer Narren gefallen

Reinhard Kallenbach

Auch das Rathaus ist in die Hände der Koblenzer Narren gefallen

Reinhard Kallenbach

Auch das Rathaus ist in die Hände der Koblenzer Narren gefallen

Reinhard Kallenbach

Auch das Rathaus ist in die Hände der Koblenzer Narren gefallen

Reinhard Kallenbach

[Anmerkung: In einer ersten Version des Textes war fälschlich vom „Freitag nach Aschermittwoch“ die Rede; das haben wir nach Hinweis korrigiert]