Archivierter Artikel vom 18.02.2018, 13:07 Uhr
Plus
Koblenz

Wettbewerb: Junge Forscher zeigen, wie clever sie sind

Müllvermeidung und alternative Materialien – dies waren die beiden großen Forschungsfelder beim jüngsten Regionalwettbewerb Koblenz „Jugend forscht – Schüler experimentieren“. Am Wochenende wurden in der Hochschule Koblenz nun die Preisträger der beiden Regionalwettbewerbe, die seit 18 Jahren von der Energieversorgung Mittelrhein ausgerichtet werden, geehrt. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 138 Mädchen und Jungen am Regionalwettbewerb teil, 47 in der Sparte „Jugend forscht“, die den 15- bis 21-Jährigen vorbehalten ist, und 91 in der Sparte „Schüler experimentieren“, in der sich die Jüngeren messen. Im vergangenen Jahr hatten 143 Schüler Experimente eingereicht.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten