Plus
Weitersburg

Weitersburger Initiative: Streuobstflächen sollen neu belebt werden

Bis Anfang der 1960er-Jahre war die Ortsgemeinde Weitersburg von einem Streuobstwiesengürtel umgeben. Wegen sukzessiver Bebauung mussten die Streuobstwiesen bis auf ein Fünftel der ursprünglichen Fläche weichen. Das ist eine Folge davon, dass sich Weitersburg von einem bäuerlich strukturierten Dorf zu einer attraktiven Wohngemeinde entwickelt hat. Eine Initiative will die Streuobstflächen neu beleben. Bei einer Pflanzaktion am Samstag war die RZ mit dabei.

Von Winfried Scholz
Lesezeit: 3 Minuten
Vor wenigen Jahren wurde im Ort eine zunächst kleine Gruppe von Ehrenamtlichen gegründet: die Weitersburger Initiative Streuobstwiesen (W.I.S.O.) Sie hat sich zum Ziel gesetzt, in den verbliebenen Streuobstflächen einer Entwicklung entgegenzuwirken, die die Initiative so beschreibt: unten grüne Wüste, oben vergreiste Bäume und dazwischen ausufernde Brombeerhecken. Auf dem Grundstück von Ernst ...