Plus
Koblenz

Weiterhin drohen Ausfälle: 3G am Arbeitsplatz erschwert den Busbetrieb in Koblenz

Seit Mittwoch ist auch bei der Koveb einiges anders: In den Bussen der Koblenzer Verkehrsbetriebe gilt jetzt 3G, Fahrgäste müssen also geimpft, genesen oder getestet sein. Aber deutlich komplizierter, als dies zu kontrollieren, ist eine andere neue Corona-Vorgabe, sagt Tina Rudolph, zuständig für Kommunikation und Marketing bei der Koveb: dass auch am Arbeitsplatz 3G gilt, also bei den Mitarbeitern.

Von Stephanie Mersmann Lesezeit: 1 Minuten