Archivierter Artikel vom 06.12.2013, 09:00 Uhr
Plus
Koblenz

Weihnachtscircus in Koblenz: Tigernummer löst Proteste aus

Sie sind die Hauptattraktion und zugleich Stein des Anstoßes: Beim 2. Koblenzer Weihnachtscircus tritt Tierlehrerin Carmen Zander mit ihren fünf Bengaltigern auf. „Stupide Kunststücke, seelische und körperliche Schmerzen – das ist das Leben von Wildtieren in deutschen Zirkussen“, meint die Tierschutzorganisation Peta Deutschland in einer Pressemitteilung.

Lesezeit: 3 Minuten