Plus
Region Koblenz

Weiberfastnacht in und um Koblenz: So fällt das Fazit der Polizei aus

An Schwerdonnerstag wurde vor allem in Mülheim-Kärlich, Koblenz und Weitersburg schwer gefeiert. Die Polizei zieht Bilanz vom ersten Tag des Straßenkarnevals. Auf die hat wohl vor allem das Wetter Einfluss genommen.

Von Kim Fauss
Lesezeit: 2 Minuten
Die Feierlichkeiten rund um den Startschuss zum Straßenkarneval sind überwiegend friedlich verlaufen. Es gab vereinzelte Vorfälle, aber die zuständigen Polizeiinspektionen ziehen insgesamt eine sehr positive Bilanz. Die schlechte Witterung könnte zu einem gediegeneren Ablauf beigetragen haben, da das Besucheraufkommen durch den Regen deutlich reduziert war, vermuten die Sprecher der Polizei. Körperverletzungen ...