Koblenz

Wehrsteg wird immer wieder gesperrt: Staustufe Koblenz ist seit Jahren eine Großbaustelle

Seit Jahren wird an der Staustufe Koblenz gebaut. 2016 hat die Sanierung des ersten Wehrfelds begonnen, 2018 des zweiten, und aktuell laufen die Arbeiten am dritten und letzten Wehrfeld. Viele Spaziergänger und Jogger beobachten hier, dass scheinbar immer weiter gebaut und der Wehrsteg immer wieder tageweise gesperrt wird, erst in dieser Woche wieder. Doch was passiert hier eigentlich?

Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net