Plus
Vallendar

Wegen „Trinkgelage“ von WHU geflogen: Landgericht weist Klage des Vallendarer Studenten ab

Prozess um Im Implantate aus Billigsilikon
Foto: Uli Deck/picture alliance / dpa
Lesezeit: 3 Minuten

Weil er Erstsemester zum Alkoholtrinken gedrängt hat, muss ein 
Drittsemester die Hochschule in Vallendar verlassen – Landgericht sieht Kündigung des Studienvertrags als berechtigt an.

Eigentlich ist es ein Bild, das jede Universitätsstadt kennt: Erstis, die ihren Einstand an Uni oder Hochschule mit Alkohol begießen – teils mehr als nötig. Die Konsequenz ist meist ein dicker Kopf, ein verstimmter Magen, vielleicht ein unschöner Morgen. An der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar ...