Plus
Koblenz

Wegen Corona: Koblenzer Karneval fällt wohl komplett aus – auch Rosenmontagszug abgesagt

Es kam genau so, wie man es bereits erwartet hatte: Die Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) wird alle ihre Veranstaltungen bis Ende Februar 2022 absagen – inklusive Rosenmontagszug. Einen „Ersatzkarneval“ im Frühjahr wird es nicht geben. Der Dachverband für 44 Vereine empfiehlt auch seinen Mitgliedern, Fastnachtsveranstaltungen komplett abzusagen.

Von Reinhard Kallenbach
Lesezeit: 3 Minuten
„Eine ganz, ganz schwere Geschichte“, bekannte AKK-Präsident Christian Johann bei der Medienkonferenz am Samstagabend im Vereinsheim der Funken Rot-Weiß-Gold Metternich. Wohl die meisten Narren hätten gern gefeiert, doch angesichts der hohen Corona-Fallzahlen konnte und wollte niemand die Verantwortung übernehmen. Und fast alle Koblenzer Vereine werden mitziehen, nur wenige sind noch unentschlossen. ...